soziale Medien

Facebook

Wir haben sehr sehr lange darüber nachgedacht, ob Premium auf Facebook präsent sein soll – diese Plattform steht schließlich erklärtermaßen für die fast totale Erosion der Privatsphäre. Auf der anderen Seite wird Facebook mittlerweile öfter benutzt als Google. Ihr nutzt das – Premium-Cola hatte über 600 Fans auf einer „inoffiziellen“ Seite, mit denen wir nicht in den Dialog treten konnten.

Also haben wir doch eigene Seiten eröffnet:
Premium Kollektiv auf Facebook (https://www.facebook.com/premiumkollektiv/)
Ebenso steht es mit anderen sozialen Netzwerken. Wir wollen eure Fotos teilen können und hier und da mal schnell einen Einblick geben.

Twitter

Es gibt einen Twitter-Kanal vom Kollektiv (https://twitter.com/premiumcola), aber um ehrlich zu sein übertrifft nichts Uwe’s privaten Twitter-Kanal bezüglich Aktivität (https://twitter.com/luebbermann). Ihr habt die Wahl. 😉

Instagram

Einen Instagram-Account gibts mittlerweile auch (https://www.instagram.com/premiumcola/), betreut von einem Hamburger Kollektivisten. Markiert uns in euren Stories und wir teilen gerne, soweit wir online sind!